Schlagwort-Archive: Religionsunterricht

Die drei großen Weltreligionen – Teil III

Einen Beitrag über das Christentum zu schreiben, erscheint im ersten Moment etwas merkwürdig. Schließlich gehören rund 50% der deutschen Bevölkerung dem Christentum (gemeint ist sowohl die römisch-katholische als auch die evangelische Kirche) an. Damit müsste doch dann alles klar sein, oder? Weiterlesen

Die drei großen Weltreligionen – Teil II

In dem ersten Beitrag zu den drei großen Weltreligionen ging es um die Herausarbeitung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Die Einführung mit den Berührungspunkten der Religionen bietet eine gute Basis, denn bei dieser Thematik gilt es sensibel und offen zu sein. Weiterlesen

Das Kornwunder – eine Legende rund um den
Nikolaus

Über den heiligen Nikolaus von Myra gibt es zahlreiche Legenden und Mythen. Bis in die heutige Zeit hinein wird am 6. Dezember an den ehemaligen Bischof gedacht. In Supermärkten gibt es Nikolausmänner zu kaufen und am Vorabend werden die Schuhe saubergemacht oder Kekse rausgestellt, damit am nächsten Morgen Süßigkeiten und kleine Geschenke bereitliegen. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (5): Jona

Eine außergewöhnliche biblische Erzählung über einen Propheten namens Jona, der in die Stadt Ninive (im heutigen Irak) gesendet wird, um die Menschen dort zu warnen und zu belehren, ist bei uns im vierten Schuljahr vorgesehen. Weiterlesen

Die drei großen Weltreligionen – Teil I

Bereits in der Grundschule werden die drei großen Weltreligionen – Christentum, Islam und Judentum – im Rahmen des Religionsunterrichtes thematisiert. Wenn darüber hinaus noch Zeit ist, kann auch ein Einblick in den Hinduismus und Buddhismus gegeben werden. Denn für eine funktionierende Gesellschaft und Gemeinschaft ist das Wissen um die verschiedenen Religionen sowie deren Akzeptanz und ein respektvoller Umgang grundlegend. In der Grundschule wird hierfür die Basis gelegt. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (4): Mose

Die spannende Josefs-Geschichte findet in der Geschichte von Mose seine Fortsetzung, die bei uns im dritten Schuljahr laut Curriculum vorgesehen ist. Dazwischen ist eine lange Zeit vergangen, in der die Israeliten in ihrer Zahl stetig gewachsen sind und schließlich zu Sklaven des Pharaos werden. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (3):
Josef und seine Brüder – Teil 2

Die Josefsgeschichte aus dem Alten Testament fasziniert die Schülerinnen und Schüler immer wieder. Sie ist eine der ältesten Geschichten aus der Bibel und doch greifbar für uns heute. Im ersten Teil des Beitrages wurden die ersten drei zentralen Unterrichtsthemen vorgestellt: Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (3):
Josef und seine Brüder – Teil 1

Unter den vielen Erzählungen im Alten Testament nimmt die Josefsgeschichte (Genesis 37-50), aufgrund ihrer Länge und Geschlossenheit, eine Sonderstellung ein. Josef wächst mit seinen elf Brüdern auf und wird von seinem Vater auf besondere Art geliebt. Dies führt zu Eifersucht und Neid seitens der Brüder, weshalb sie ihn verstoßen und verkaufen. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (2):
Noah und die Arche

Nicht nur die spannende Geschichte von Abraham wird bereits im ersten Schuljahr durchgenommen, sondern auch die Geschichte von Noah und der Arche findet bereits früh im Religionsunterricht seinen Platz. Und auch wenn die Geschichte auf dem ersten Blick umfangreich und schwer zugänglich erscheint, so kann sie doch auf die wesentlichen Inhalte runtergebrochen werden, ohne die Kernbotschaft dabei zu verlieren. Weiterlesen