Schülerrat, Schulsprecher & Vollversammlung

Seit einigen Jahren führen wir in allen Klassen unserer Schule einen „Klassenrat“ durch: Je nach Bedarf trifft sich die Klasse im Idealfall ohne die Lehrerin im Sitzkreis, um Probleme zu besprechen und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Der Klassenrat ist das demokratische Forum einer Klasse.
Somit fördert der Klassenrat das demokratische Miteinander in der Institution Schule.

Im letzten Jahr haben wir uns dazu entschieden, diese Schülerpartizipation weiter auszubauen, und von der Klassenebene auch auf die Schulebene zu übertragen.

Der Schülerrat

Die Klassensprecher jeder Klasse bilden einen Schülerrat. Er trifft sich in der Regel einmal pro Monat nach Unterrichtsende. Wichtige Themen, die das Schulleben im Allgemeinen betreffen, werden durch die Klassensprecher, die jede Klasse gewählt hat, in diesen Schülerrat eingebracht, dort besprochen und diskutiert.

Diese Zusammenkunft der Klassensprecher wird zwar von einer Lehrerin koordiniert und begleitet, wichtig dabei ist jedoch genau wie im Klassenrat auch, dass die Schülerinnen und Schüler soweit wie möglich ihre Sitzungen alleine durchführen.

Über die Klassensprecher werden die getroffenen Entscheidungen wieder im Rahmen des Klassenrates in die Klassen getragen.

Die Schulsprecher

Aus dem Schülerrat heraus werden drei Schülersprecher gewählt: Kinder aus dem ersten, dem dritten und dem vierten Schuljahr.

Diese Schulsprecher sind die „Schaltstelle“ zwischen Lehrerkollegium und Schülerrat. Dies bedeutet, dass diese drei Kinder in unregelmäßigen Abständen auch zu Beginn der Lehrerkonferenzen anwesend sind und von ihrer Arbeit berichten, bzw. Aufgaben für die nächste Schülerrat-Sitzung aufgetragen bekommen.

Schul-Vollversammlung

Die Vollversammlung, die in der Turnhalle abgehalten wird, wird von unserer Schulleitung gemeinsam mit den Schulsprechern geplant und abgehalten. Hier erhalten alle Schüler und Lehrkräfte der Schule wichtige Informationen, die alle Kinder betreffen beispielsweise spezielle Pausenregeln.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Zusammenkunft der Schüler auf verschiedenen Ebenen auch bereits in der Grundschule hervorragend funktioniert.

Die Vollversammlung wird von der Schulleiterin und den drei Schulsprechern geleitet.

Schnuffi, der Grundschulschnüffler, hält hier ausgesuchte Materialien und Informationen für euren Schulalltag bereit:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.