Archiv der Kategorie: Schulleben

Hier findest du alles das, was sich keiner anderen Kategorie zuordnen lässt ;-)

Umwelterziehung (4): Earth hour – weltweit gegen den Klimawandel

Pünktlich um 20.30 Uhr gehen am 24. März 2018 an vielen Orten auf der Welt die Lichter aus. Millionen von Menschen, aber vor allem auch Städte und Unternehmen machen dann für eine Stunde das Licht aus. Egal, ob die Golden Gate Bridge in San Francisco, der Burj Al Arab in Dubai, der Eiffelturm in Paris oder der Big Ben in London, um nur einige zu nennen. Aber auch viele kleinere Städte und Gemeinden beteiligen sich an dieser Umweltaktion, um ein weltweites Zeichen zu setzen. Die Teilnehmer wollen damit auf die Risiken und Gefahren des Klimawandels hinweisen. Weiterlesen

Das Piraten-Sportfest

Zweimal im Jahr organisiert unsere Schule Sportfeste mit Bewegungsangeboten für die Schülerinnen und Schüler: im Winter ein Hallen-Sportfest, im Frühsommer die sogenannten „Bewegungstage“.

Das diesjährige Wintersportfest findet Ende Februar unter dem Motto „Piraten“, in Anlehnung an unsere Piraten-Fastnachtsfeier statt. Weiterlesen

Ritual im Advent: Gemeinsames Singen

Die Adventszeit ist für alle Kinder eine ganz besondere Zeit, die Vorfreude auf Weihnachten groß, die Stimmung festlicher als sonst.

Leider ist es auch oftmals eine Zeit, die gekennzeichnet ist von Hektik und Schnelllebigkeit. Umso wichtiger ist es, diese Zeit gerade für die Kinder im Grundschulalter zu entschleunigen, zur Ruhe zu kommen und sich die Zeit zu nehmen, sich auch auf Traditionen zu besinnen. Weiterlesen

Das Schulgebäude als Adventskalender

Schulgebäude als Adventskalender mit Zahlen in den Fenstern.

Unsere Schule sieht aus wie ein Adventskalender. (Foto: Hanna)

Vor einigen Jahren haben wir uns dazu entschieden, die Fenster unseres Schulgebäudes Ende November als gemeinsamen Adventskalender zu gestalten. Vom Schulhof aus betrachtet, ergibt sich dann eine schöne Winterlandschaft. Weiterlesen

„Ich geh‘ mit meiner Laterne …“

Im Lauf des Schuljahrs gibt es wiederkehrende Aktionen, mit denen sich wohl alle Grundschullehrerinnen und -lehrer beschäftigen. Mit der Laterne gehen ist eine davon. Um zu zeigen, dass es nicht nur ein Laternenfest ist, heißt es an unserer Schule St. Martinsfest. Weiterlesen

Unser Schulgarten (7): Die Kartoffelernte

Bereits im Frühling hatten wir als eine der ersten Pflanzungen in unserem Schulgarten Kartoffeln gelegt.

Sind sie einmal gesetzt, benötigen Kartoffeln wenig Pflege. Sie müssen nicht gegossen werden und wachsen auch in den Sommerferien ohne „Betreuung“. Hin und wieder sollten sie nur „angehäufelt“ werden um die Entstehung „grüner Kartoffeln“ zu vermeiden.

Da das Obst und das Gemüse in unserem Schulgarten nicht gespritzt wird, ist nur noch wichtig darauf zu achten, dass die Pflanzen nicht von Kartoffelkäfern befallen werden. Weiterlesen

Ausflug ins Theater – ein jährliches Ritual unserer Grundschule

Einige Ausflüge und Unternehmungen plant unser Kollegium so, dass alle Klassen daran teilnehmen können. So zum Beispiel gemeinsame Wandertage zu Ausflugszielen, die zu Fuß erreicht werden können oder auch ein Besuch des Freibades, das in unmittelbarer Umgebung der Schule liegt. Diese Ausflüge stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl – die Schule als ein Ort des gemeinsamen Lebens und Lernens. Weiterlesen

Ein schulinterner Vorlesewettbewerb

In unserer Grundschule gibt es jedes Jahr eine Lesewoche, die mit einem Vorlesewettbewerb für alle Jahrgänge endet. Auch für die Erstklässler ist es total motivierend, ihr Können vor einer richtigen Jury auf der Bühne unter Beweis zu stellen. Selbstverständlich werden dabei auch die besten Leser mit Buchpräsenten geehrt. Alle Teilnehmer bekommen außerdem eine Urkunde und selbstverständlich tosenden Applaus aller Zuhörer.

Nicht nur für die kleinen Leserinnen und Leser ist der Tag aufregend. Auch wir Lehrerinnen und Lehrer fiebern diesem Ereignis gern entgegen – auch wenn das im Vorfeld jede Menge Arbeit und Organisation bedeutet. Weiterlesen