Ideen zum Mutter- & Vatertag

Dieses Jahr wird im Mai sowohl der Muttertag (08.Mai) als auch der Vatertag (26.Mai) gefeiert. Es ist immer schön, wenn die Kinder hierfür in der Schule die Gelegenheit finden, eine Kleinigkeit für ihre Eltern vorzubereiten, bereits eine schöne Karte gibt viel Anlass zur Freude. Dabei greife ich gerne auf Ideen ohne großen Aufwand zurück. 

Einfache und schnelle Ideen 

Karte aus Handabdruck
Handabdrücke sind schnell gezeichnet und ausgeschnitten. Diese können zu einer Karte zusammengeklebt und gefaltet werden. In die Mitte kommt noch ein kleines Herz, dass mit dem Namen oder einem lieben Satz (z.B. Für den besten Papa) beschrieben werden kann. Fertig ist die kleine Aufmerksamkeit.

Die Karte ist aus Handabdrücken schnell hergestellt. (Foto: Sophie)

 

Gutschein auf Stein
Wie wäre es mit einem Spaziergang mit den Erst-/Zweitklässlern und dabei Steine sammeln? Diese könnten dann angemalt werden. Mit einem Draht um den Stein gewickelt, kann dann ein Gutschein angebracht werden. Hier findet ihr eine ausführliche Anleitung und Bilder dazu. 

Gedicht
Ein kleines Gedicht für die Mutter / den Vater auswendig zu lernen, ist ebenfalls eine schöne Idee und sorgt mit Sicherheit für Begeisterung. Dies könnte dann im Deutschunterricht eingebunden werden und zu dem Gedicht gearbeitet werden (Lernwörter, Lückentext usw.). Wie wäre es mit folgendem kleinen Gedicht? 

Ein Blümchen braucht die Sonne 
und Mama, ich brauche dich!
Du schenkst mir so viel Wärme
und darum lieb ich dich!
Du nimmst mich in die Arme
Du tröstest mich und lachst
Heute sage ich dir Dankeschön
für alles was du machst!

Konfetti Windlicht / Vase
Ein Windlicht selbst zu gestalten geht ebenfalls schnell und sieht auf jedem Tisch gut aus. Man könnte das gestaltete Glas auch als kleine Vase nutzen, draußen Wildblumen sammeln und sie reinstellen. Alles was dafür benötigt wird sind Gläser, Bastelkleber, Transparentpapier und etwas Schleifenband. Es finden sich bestimmt Kinder, die mehr als ein Glas mitbringen und somit andere Kinder versorgen können. Dann bräuchten keine Gläser extra angeschafft werden. 

Schokoladenbrief
Wenn aus der Klassenkasse für das Geschenk ein wenig ausgegeben werden darf, dann lohnt es sich namenhafte Schokoladen zu besorgen und daraus einen besonderen Schokoladenbrief zu gestalten. Dabei wird immer ein bestimmtes Wort durch eine Schokolade ersetzt. Die Sätze hierzu könnten wie folgt lauten: 

Ich liebe dich bis zum MARS und wieder zurück, 
über die ganze MILKY WAY
Ich sage MERCI, weil du immer für mich da bist. 
Und wenn wir KINDER mal wieder nerven, 
dann iss ein SNICKERS oder
trink einen Kaffee mit einem TWIX.

 

Habt ihr noch weitere Ideen für den Mutter- und Vatertag? 

Teile diesen Beitrag

Weitere Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Basteln von Muttertagsgeschenken, findet ihr hier:


Wenn auch du für den Grundschulschnüffler schreiben möchtest, dann nimm hier Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.