Feiertage (6): Was hat unser Weihnachtsschmuck mit Weihnachten zu tun?

Auf den Straßen, in den Märkten, in unseren Häusern und Schulen – überall ist sie angekommen: die Weihnachtszeit. Diese zeichnet sich vor allem durch die schönen Lichter, den Glanz und die Dekoration aus.

Das jährliche wiederkehrende Thema „Weihnachten“ in den Schulen kann von vielen Facetten aus betrachtet werden: Die Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu, die vielen Bräuche und Feste sowie die Unterschiede zwischen den Weihnachtstraditionen der verschiedenen Länder. Ein besonderer Brauch ist es, einen Weihnachtsbaum zu schmücken. Dabei gehören einige Schmuckartikel zum festen Bestandteil. Doch warum? Was möchte uns die Weihnachtsdekoration eigentlich sagen?

Die Bedeutung des Weihnachtsbaumschmucks kennenlernen

Im Rahmen des Unterrichts kann die Bedeutung der Symbole wie Kugeln, Stern, Engel kennengelernt, beschrieben und gedeutet werden. Das kann beispielsweise behandelt werden, bevor der Klassenraum geschmückt wird. So setzen sich die Kinder mit dem Weihnachtsschmuck auseinander und dadurch erhält die Klassendekoration nochmal eine tiefere Bedeutung.

Was uns der Weihnachtsschmuck über Weihnachten verrät. (Foto: Sophie)

Was sagen uns die Engel?
Es war ein Engel, der Maria die frohe Botschaft über die Geburt ihres Sohnes gebracht hat. Es waren Engel, die den Hirten den Hinweis gaben, dass Jesus geboren wurde.

Was sagen uns die Kugeln am Baum?
Goldene und silberne Kugeln erinnern an die Geschenke der drei Heiligen Könige, die Jesus in der Krippe besucht und ihre wertvollen Gaben hingebracht haben. Bevor es die Kugeln gab, wurden früher Nüsse und Zapfen als Zeichen für die königlichen Geschenke vergoldet.

Was sagen uns die Sterne? Es war ein Stern, der den drei Heiligen Könige den Weg zu Jesus zeigte.

Was sagen uns die Kerzen? Kerzen erhellen die Dunkelheit. Die „dunkle Jahreszeit“ wird durch die vielen, schönen Lichter auf den Straßen und in den Häusern erhellt. Jesus bringt Licht in diese Welt.

Was sagen uns die Glocken? Glocken sind ein Zeichen des Friedens und der Freude.

Was sagt uns das Tannengrün? Die Tanne ist auch im Winter immergrün, sie lebt und vermittelt Hoffnung.

Die Symbolik zu verstehen ist ein wichtiger und schöner Schritt in der Vorbereitung auf Weihnachten. Die Weihnachtsgeschichte mit all diesen Symbolen kann so auf eine weitere Art erschlossen werden.

Wie wird Weihnachten eigentlich in anderen Ländern gefeiert? Welche Bräuche gibt es noch? Antworten findet ihr in diesen drei ausgewählten Beiträgen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.