Die drei großen Weltreligionen – Teil III

Einen Beitrag über das Christentum zu schreiben, erscheint im ersten Moment etwas merkwürdig. Schließlich gehören rund 50% der deutschen Bevölkerung dem Christentum (gemeint ist sowohl die römisch-katholische als auch die evangelische Kirche) an. Damit müsste doch dann alles klar sein, oder?

Auf der anderen Seite macht die konfessionslose Gruppe rund 40% der Bevölkerung aus und ich denke, ich spreche für viele, wenn ich behaupte, dass auch viele der getauften Kinder in unseren Schulklassen häufig (noch) nicht viel über ihre Religion wissen. Daher ist es wichtig, im Rahmen der Weltreligionen, das Christentum nicht auszulassen und ebenfalls zu thematisieren.

Das Christentum

Die Ursprünge des Christentums liegen im Judentum und gehen zurück auf den jüdischen Gelehrten Jesus von Nazaret. Folgende zentrale Punkte sind für den Unterricht wichtig:

  • Das wichtigste Buch der Christen ist die Bibel, bestehend aus dem Neuen und Alten Testament.
  • Das wichtigste Gebet der Christen ist das Vater Unser.
  • Die Versammlungsstätte der Christen heißt Kirche. Ein Besuch in einer Kirche ist hier sehr lohnenswert, um mehr über den Aufbau und das Aussehen einer Kirche von innen und außen zu erfahren. Dabei können bestimmte Beobachtungsaufträge vorab den Kindern mitgeben werden, wie beispielsweise „Welche Gegenstände stehen in einer Kirche?“.
  • Die wichtigsten Feste im Kirchenjahr sind – meiner Erfahrung nach – den meisten Kindern bekannt: Ostern und Weihnachten. Oft feiern alle in der Klasse, ob religiös oder nicht, das Weihnachtsfest. An Weihnachten wird die Geburt von Jesus gefeiert, an Ostern feiern die Christen seine Auferstehung.
  • Das Kreuz ist das Zeichen der Christen.

Die wichtigsten christlichen Inhalte sollten im Rahmen dieser Einheit thematisiert werden. (Foto. Sophie)

Natürlich wird es auch Kinder geben, denen diese Kerninhalte bereits bekannt sind. Dann können Expertengruppen gebildet werden und sie dürfen die Ansprechpartner für die anderen sein. Oder es entsteht ein Lapbook, worüber ich ein anderes Mal schreiben werde.

Teile diesen Beitrag

Weitere tolle Anregungen und Materialien für den Religionsunterricht findet ihr in diesen Heftbeiträgen:


Wenn auch du für den Grundschulschnüffler schreiben möchtest, dann nimm hier Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.