Schlagwort-Archive: Methoden

Verschiedene Möglichkeiten zum „Erzählen vom Wochenende“

In diesem Beitrag möchte ich Alternativen zum klassischen Erzählkreis am Montagmorgen vorstellen, die bei meiner Schülerinnen und Schülern sehr gut ankommen und sie verstärkt zum Erzählen motivieren.

Weiterlesen

Stiftehalter aus Konservendosen

In unserem Lehrplan taucht „Stricken“ nicht mehr auf und zugegeben, bin ich darin nicht wirklich talentiert. Als ich neulich beim Aufräumen im Materialraum ein paar Stricklieseln und Häkelnadeln gefunden habe, kam mir eine Idee. Stricken mit der Liesel! Die Schülerinnen und Schüler reagierten aufgeschlossen dafür und brachten auch eigene Stricklieseln mit zum Unterricht. Diejenigen, die es noch gar nicht kannten, blieben neugierig und probierten sich aus.

Weiterlesen

Der Language Guard im Englischunterricht

Heute möchte ich Euch einen weiteren festen Bestandteil meines Englischunterrichts vorstellen, den Language Guard, auf Deutsch nennen wir ihn Sprachpolizist. In nahezu allen Arbeitsphasen, die ihren Schwerpunkt auf Speaking English legen, ist ein Kind als Language Guard im Einsatz und achtet darauf, dass alle Schülerinnen und Schüler sich an die englische Sprache halten.

Weiterlesen

Das Dreikönigsfest am 06. Januar

Alle Jahre wieder kommt das Weihnachtsfest, eine Silvesterfeier und kurz nach Neujahr auch das Dreikönigsfest. In manchen Regionen ist der 06. Januar ein gesetzlicher Feiertag. Überall auf den Straßen sind in Königskostümen gekleidete Kinder zu sehen, die von Haus zu Haus ziehen. Was hat es mit diesem Fest auf sich und wie könnte es im Unterricht thematisiert werden? 

Weiterlesen

Die Schöpfungsgeschichte in allen Jahrgängen – 3

Die Schöpfungsgeschichte kann aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Methoden. Von einer kleinen Stationsarbeit und über einem Entdeckungsspaziergang hatte ich bereits berichtet. Eine weitere Möglichkeit, die Schöpfungstage kennenzulernen und festzuhalten, bietet die Anfertigung eines Lapbooks. Weiterlesen

Die Sandwich Methode im Englischunterricht

Heute möchte ich Euch eine Methode vorstellen, wie EnglischlehrerInnen die deutsche Sprache ganz dezent und gezielt in ihrem Unterricht einsetzen können, ohne dabei das Ziel eines möglichst einsprachigen Englischunterrichts aus den Augen zu verlieren.

Weiterlesen

My English Picture Dictionary – ein individuelles Bildwörterbuch

Zu jedem neuen Thema im Englischunterricht werden Minibildkarten nach der Wortschatzeinführung ausgeschnitten und eingeklebt. Bei manchen Themen bietet es sich auch an, die Kinder die entsprechenden Bilder selbst malen zu lassen, zum Beispiel bei den Themen „The colours“ oder „The weather“. Zu den meisten Themen bekommen die Kinder allerdings von mir kleine Bilder zum Ausschneiden und einkleben. Die Minibilder sind dabei in der Regel kleinere Versionen jener Bildkarten, die wir zur Wortschatzeinführung und zum Wortschatztraining auch an der Tafel nutzen.

Weiterlesen

Lernstraßen und Lerntheken gestalten

Um der großen Leistungsspanne meiner Klasse gerecht zu werden, nutze ich offene Unterrichtsmethoden. Während leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler mit einer Lerntheke oder einer Lernstraße vermittelte Unterrichtsinhalte wiederholen und festigen, können gleichzeitig leistungsstärkere Kinder gefördert werden. Weiterlesen

Bodenbilder im Religionsunterricht

Meine Schülerinnen und Schüler freuen sich immer besonders, wenn wir im Religionsunterricht gemeinsam Bodenbilder gestalten. Ein Bodenbild entsteht aus verschiedenen – teilweise alltäglichen – Materialien und Dingen, die auf dem Boden des Klassenraums – zumeist in der Mitte – bewusst hingelegt werden. Hierfür treffen wir uns im Kreis und legen zunächst ein farbiges Tuch in die Mitte. Nacheinander kann jedes Kind einen Gegenstand in die Mitte legen (und gegebenenfalls etwas dazu sagen). So entsteht ein schönes, individuelles Bild, das zur Betrachtung einlädt und die Kinder zur Ruhe bringt. Weiterlesen