Schlagwort-Archive: Kunst

Bau von Didgeridoos – die ältesten Instrumente der Welt

Kinder sind schon im Grundschulalter daran interessiert, ferne Länder und fremde Kulturen kennen zu lernen. Daher versuche ich oft, solche Lernaspekte mit dem Lehrplan zu verbinden. Beispielsweise in Klasse 4, in der das Thema „Kontinente“ im Sachunterricht thematisiert wird, bietet es sich an, den Kontinent „Australien“ und die spannende Kultur seiner Ureinwohner, den Aborigines, in verschiedene Lernbereiche einzubinden und so die Fächer miteinander zu verknüpfen.

Weiterlesen

Selbstgemachte Karten mit Wow-Effekt

Bald ist Muttertag und wie immer möchte ich hierfür mit den Kindern eine Kleinigkeit im Unterricht vorbereiten: Meine Zweitklässler:innen dürfen dieses Jahr Karten mit 3D-Elementen basteln. Sie sind recht einfach ohne viel Zeitaufwand herzustellen und haben trotzdem einen Wow-Effekt, von dem die Kinder immer sehr begeistert sind. Und was gibt es Schöneres als etwas zu verschenken, über das man sich auch selbst freut?

Weiterlesen

Frühlingsboten fürs Fenster

Neulich habe ich in einer vierten Klasse vertreten. Mein nicht sehr bastelfreudiger Kollege bat mich, für eine frühlingshafte Fensterdekoration zu sorgen. Zu aufwendig durfte es nicht sein, da ich nur circa zwei Schulstunden zur Verfügung hatte. Außerdem sind in der Klasse einige Schüler:innen, die motorische Schwierigkeiten haben. Um auch diesen Kindern Erfolgserlebnisse zu ermöglichen, sollte das Werkstück also nicht zu komplex sein. Daher entschied ich mich für 3D-Blumen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Weiterlesen

Identifikationsfiguren (1): „Herr Leopold“ als Helfer im Kunstunterricht

In einem meiner letzten Beiträge habe ich unsere Identifikationsfigur, „Herr Leopold“, erwähnt, die fester Bestandteil meines Kunstunterrichts ist. Hänge ich die Bildkarte an die Tafel, rufen die Kinder meist schon begeistert „Ah, Herr Leopold ist wieder da. Wir machen heute Kunst“. Und ihre Augen leuchten.

Weiterlesen

Herr Kandinsky war ein Maler (3): Gestaltungsideen

In meinen letzten beiden Beiträgen habe ich davon berichtet, wie Zweitklässler den Künstler Wassily Kandinsky und sein Werk „Weiches Hart“ kennengelernt haben.
Nun konnten es die Kinder kaum erwarten, endlich wieder selbst etwas gestalten zu dürfen. Deshalb stellte unsere Identifikationsfigur für das Fach Kunst, „Herr Leopold“, den Schüler:innen eine neue Kunstaufgabe: „Gestalte ein Bild mit geometrischen Formen wie Wassily Kandinsky.“

Weiterlesen

Weben in der Grundschule – Teil 2

Eine bunte Schildkröte aus Filz und Wolle

Im ersten Teil habe ich meine Gedanken zum Weben in der Grundschule aufgeschrieben und den Beginn unseres Textilprojekts „Schildkröte“ gezeigt. Nun möchte ich das Projekt weiterführen und die tollen Ergebnisse zeigen. Um eine Schildkröte zu gestalten, ist der abgenommene Panzer nur der erste Schritt. Damit dieser schön wird, müssen die angeknoteten Fäden unsichtbar gemacht werden. Dazu haben wir den Panzer auf die Rückseite gedreht und die Knoten mit Hilfe einer Sticknadel nach innen gezogen. Danach wurde der Panzer ausgebeult und mit etwas Füllwatte gefüttert. Dies wird dann auf die Schildkröte montiert.

Weiterlesen

Herr Kandinsky war ein Maler (2): Eine Bildbetrachtungsstunde

Nachdem meine Zweitklässler:innen Wassily Kandinsky und seine besondere Art des Malens kennengelernt hatten, war es Ziel der nächsten Kunststunde, eines seiner Werke ein bisschen genauer unter die Lupe nehmen. Deshalb hat uns die Identifikationsfigur „Herr Leopold“ einen Brief mit einem Forscherauftrag geschickt. „Herr Leopold“- selbst ein Maler und Kunstgelehrter – begleitet die Kinder seit der ersten Klasse und sendet ihnen in Form von Briefen oder Hörspielen Kunstaufgaben, die sie gemeinsam lösen müssen.

Weiterlesen

Weben in der Grundschule – Teil 1

Im Textilunterricht ist es bei den Kindern sehr beliebt, mit Wolle oder Stoffen zu arbeiten. Häufig werden bei uns Schulwebrahmen bespannt und „Teppiche“ gewebt. Das ist nicht nur für die Feinmotorik und Konzentration gut, sondern auch für Lehrkräfte. Es kann wenig schief gehen. Kann ich die damit verbundenen Kompetenzen auch anderweitig vermitteln? Ja das kann ich! Gerade zum Punkt Weben habe ich ganz persönliche Erfahrungen machen dürfen.

Weiterlesen

Herr Kandinsky war ein Maler (1): Wie sieht Musik aus?

In diesem Schuljahr habe ich mir vorgenommen, mit den Kindern mehr Künstler:innen und deren Werke unter die Lupe zu nehmen. Denn Corona-bedingt ist der Bereich „Bildende Kunst“ mit ausführlichen Bildbetrachtungen im letzten Schuljahr etwas zu kurz gekommen.

Weiterlesen

Zeichnen im Freien

In den letzten Wochen und Monaten wurde es mir immer wichtiger den Kindern meiner Klasse einen Ausgleich zum Masken tragen im Klassenraum zu ermöglichen. Der sehr geregelte Tagesablauf, mit wenig Platz für Bewegung und alternativen Arbeitsformen, bot kaum Abwechslung. Ich wollte ein Ritual einbinden welches ich bei gutem Wetter sehr spontan umsetzen konnte und entschied mich für das Zeichnen im Freien.

Weiterlesen