Archiv des Autors: Sophie

Die drei großen Weltreligionen – Teil I

Bereits in der Grundschule werden die drei großen Weltreligionen – Christentum, Islam und Judentum – im Rahmen des Religionsunterrichtes thematisiert. Wenn darüber hinaus noch Zeit ist, kann auch ein Einblick in den Hinduismus und Buddhismus gegeben werden. Denn für eine funktionierende Gesellschaft und Gemeinschaft ist das Wissen um die verschiedenen Religionen sowie deren Akzeptanz und ein respektvoller Umgang grundlegend. In der Grundschule wird hierfür die Basis gelegt. Weiterlesen

Feiertage (10): Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober 1990 wurde die Grenze zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik aufgehoben. Mit der Entfernung der berühmten Mauer wurde aus dem geteilten Deutschland wieder ein Land. Der dritte Oktober wird seither gefeiert als der „Tag der Deutschen Einheit“ und ist in die Geschichte eingegangen. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (4): Mose

Die spannende Josefs-Geschichte findet in der Geschichte von Mose seine Fortsetzung, die bei uns im dritten Schuljahr laut Curriculum vorgesehen ist. Dazwischen ist eine lange Zeit vergangen, in der die Israeliten in ihrer Zahl stetig gewachsen sind und schließlich zu Sklaven des Pharaos werden. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (3):
Josef und seine Brüder – Teil 2

Die Josefsgeschichte aus dem Alten Testament fasziniert die Schülerinnen und Schüler immer wieder. Sie ist eine der ältesten Geschichten aus der Bibel und doch greifbar für uns heute. Im ersten Teil des Beitrages wurden die ersten drei zentralen Unterrichtsthemen vorgestellt: Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (3):
Josef und seine Brüder – Teil 1

Unter den vielen Erzählungen im Alten Testament nimmt die Josefsgeschichte (Genesis 37-50), aufgrund ihrer Länge und Geschlossenheit, eine Sonderstellung ein. Josef wächst mit seinen elf Brüdern auf und wird von seinem Vater auf besondere Art geliebt. Dies führt zu Eifersucht und Neid seitens der Brüder, weshalb sie ihn verstoßen und verkaufen. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (2):
Noah und die Arche

Nicht nur die spannende Geschichte von Abraham wird bereits im ersten Schuljahr durchgenommen, sondern auch die Geschichte von Noah und der Arche findet bereits früh im Religionsunterricht seinen Platz. Und auch wenn die Geschichte auf dem ersten Blick umfangreich und schwer zugänglich erscheint, so kann sie doch auf die wesentlichen Inhalte runtergebrochen werden, ohne die Kernbotschaft dabei zu verlieren. Weiterlesen

Feuergedicht im Deutsch- und Sachunterricht

Während im Sachunterricht die Schülerinnen und Schüler Besuch von einem Feuerwehrmann hatten und ihre Fragen direkt an ihn stellen konnten, einen Ausflug zur Feuerwehrstation planten, um mal in einem richtigen Feuerwehrwagen zu sitzen und alles darüber lernten, wie Feuer entsteht, wie es aussieht, riecht und wie es zu löschen ist, wurde im Deutschunterricht das Feuergedicht von James Krüss auswendig gelernt: Weiterlesen

Kunst für jedermann & zwischendurch:
Feuerbilder

Oft werden wir Lehrer fachfremd eingesetzt und dann stehen wir manchmal vor einer Herausforderung. Heute möchte ich ein sehr einfaches Kunstprojekt vorstellen, das ratzfatz fertig ist, toll aussieht und keiner großen Vorbereitung bedarf. Weiterlesen

Feiertage (9): Pfingsten oder auch der 50. Tag

Der Pfingstmontag gehört zu einen von neun Festtagen, der in allen Bundesländern ein gesetzlicher Ruhetag ist. Neben Weihnachten und Ostern gehört das Pfingstfest zum wichtigsten Fest im Christentum. Weiterlesen

Geschichten aus dem Alten Testament (1):
Abraham

Im Alten Testament (AT) stehen viele spannende und mitreißende Geschichten geschrieben, die ebenfalls Bestandteil der evangelischen und katholischen Kerncurricula sind. Ab Klasse 1 wird im Religionsunterricht immer mal wieder der Blick ins Alte Testament geworfen und meist sind das die spannendsten Religionsmomente, nicht nur für die Kinder. Weiterlesen