BNE- Projekt: Wälder – die Lunge der Erde

Durch Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – Projekte sollen Schülerinnen und Schüler befähigt werden, Auswirkungen ihres eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvoll zu handeln. In diesem Beitrag geht es um ein konkretes BNE-Projekt mit dem Thema „Der Wald“.

Funktionen und Aufgaben des Waldes

Der Wald hat nicht nur bei uns, sondern weltweit eine ganz wichtige Funktion. Die Wälder liefern nicht nur Brennstoff und Baumaterial, sondern sind auch Lebensraum, Arbeitsplatz, Filter und Freizeitort. Im Hinblick auf die Erderwärmung ist die Fähigkeit des Waldes, CO2 zu speichern, besonders wichtig. Obwohl die Wälder nur ungefähr 30% der Landoberfläche bedecken, speichern sie ungefähr die Hälfte des auf der Erde gebundenen Kohlenstoffs. Die tropischen Regenwälder speichern 50% mehr Kohlenstoff als unsere Wälder in Deutschland.

Wo liegen die Unterschiede zwischen einem BNE-Projekt und einer „herkömmlichen Behandlung“ des „Lebensraumes Wald“ im Sachunterricht? Natürlich gibt es hierbei einige Überschneidungen und Parallelen, wie beispielsweise

  • die Stockwerke des Waldes,
  • die verschiedenen Tiere,
  • der Aufbau von Bäumen,
  • die Nahrungsketten,

aber auch sehr viele Unterschiede. Wie ich bereits bei meinem letzten Blogbeitrag erwähnt habe, geht das BNE-Projekt, was den Umfang, aber auch, was die Tiefe angeht, deutlich weiter. Dadurch, dass das Projekt langfristig angelegt und eventuell auch im Schulcurriculum verankert ist, spielt das Thema „Wald“ das ganze Schul- und Kalenderjahr hindurch eine wichtige und bedeutende Rolle.
Bei dem BNE-Projekt soll der Wald mit allen Sinnen erlebt und erforscht werden. Dazu sind mehrere Lerngänge unbedingt notwendig. Außerdem sollte das BNE-Projekt auch fächerübergreifend angelegt werden.

Welche Themen und Arbeitspakete gibt es?
Hier ein kleiner Überblick über die möglichen Themen und Arbeitspakete:

  • Grundlagen Wald
    – Allgemeine Infos zum Wald (Zahlen, Fakten…)
    – Der Baum (Aufbau, Laub- und Nadelbaum…)
    – Verschiedene Baumarten kennenlernen
    – Früchte und Samen
    – Stockwerke des Waldes
    – Der Waldboden
    – Der Wald in den Jahreszeiten
    – Funktionen des Waldes

 

  • Lebensraum Wald
    – Waldtiere
    – Überwinterung
    – Nahrungsketten
    – Pflanzen
    – Tierspuren
    – Überwinterung von Pflanzen und Tieren
    – Tierspuren
    – Schmarotzer
    – Tarnung

 

  • Nutzwald
    – Holz als Rohstoff und Energiequelle
    – Arbeit der Förster
    – Produkte des Waldes
    – Waldarbeiten
    – Nachhaltigkeit
    – Bäume pflanzen
    – Zukunftsbäume

 

  •  Der Wald als Kreativraum
    – Bauen im Wald (Fallen, Häuser, Nistkästen…)
    – Sammelspiele
    – Tierpantomime
    – Blätter trocknen
  • Der Wald weltweit
    – Verschiedene Waldtypen
    – Globale Waldnutzung
    – Globaler Waldzustand
    – Regenwald

Die obige Auflistung ist zwar relativ umfangreich, aber dennoch nicht vollständig. Unter den Arbeitspaketen finden sich auch fächerübergreifende Themen, wie z.B. der Bau von Nistkästen (Technik), mit Kastanien basteln (Kunst), Sachaufgaben und Diagramme zum Bereich Wald (Mathematik).

Die Aufgaben des Projektmanagements:
Wie ich bereits beim letzten Mal ausgeführt habe, kommt dem Projektmanagement eine ganz wichtige und zentrale Funktion zu. Unter anderem müssen die Themen und Arbeitspakete aufgestellt werden. Welche Aufgaben sind für unser Projekt wichtig? Im Hinblick auf die Realisierungsmöglichkeit und Finanzierung, müssen ausgehend davon Grob- und Feinziele aufgestellt werden. Darüber hinaus muss das Projektmanagement Kontakt mit außerschulischen Experten, wie z.B. dem Förster und Waldarbeitern herstellen.

Die Planung

Nachdem die Ziele, die Arbeitspakete und die finanziellen Mittel klar sind, müssen die einzelnen Themen in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden. Besonders wichtig ist dabei der Jahreszyklus der Natur.

Welche Themen passen in welche Jahreszeit?

  • Spätsommer/Herbst:

    Der Wald ist nicht nur Lebensraum für Pflanzen und Tiere, sondern hat noch viel mehr Funktionen. (Foto: Ralph)

    – Einführung in das Thema „Wald“ und „Baum“
    – Bäume unserer Wälder
    – Der Wald in den Jahreszeiten

  • Herbst/Winter
    – Funktionen des Waldes
    – Wald in Zahlen
    – Überwinterung von Tieren und Pflanzen
    – Tierspuren
    – Nistkastenbau
    – Winter
    – Die Arbeit der Förster
    – Holz als Energiequelle und Rohstoff
    – Produkte des Waldes

 

  • Frühjahr
    – Nachhaltigkeit
    – Bäume pflanzen
    – Waldtiere entdecken

 

  • Sommer
    – Bodentiere
    – Tarntechniken
    – Kreative Spiele

So ungefähr könnte eine Verteilung der Arbeitspakete aussehen. Natürlich sind auch Abweichungen möglich. Darüber hinaus gibt es aber auch Themen, die das ganze Jahr über möglich sind. Dazu gehören beispielsweise „Der Wald im Klimawandel“, „Verschiedene Waldtypen weltweit“, „Weltweite Waldnutzung“ und „Kunst im Zusammenhang mit dem Wald“.

Sofern die Möglichkeit besteht, ist es auch empfehlenswert, einen erfahrenen Waldpädagogen hinzuziehen bzw. in das Projekt einzubinden.

Durch das reflektierte Handeln und die intensive Beschäftigung mit dem Thema Wald soll die Gestaltungskompetenz der Schülerinnen und Schüler im Sinne der Bildung für nachhaltige Erziehung gefördert werden. Der Begriff „Gestaltungskompetenz“ geht zurück auf Prof. Gerhard de Haan, der wissenschaftlicher Leiter des Programms 21 – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung war. Das Thema „Wald“ bietet umfangreiche Möglichkeiten für den Erwerb und die Förderung von Gestaltungskompetenz. Darüber hinaus ist das Thema interessant und bietet für die Schülerinnen und Schüler große Abwechslung im Schulalltag. In diesem Sinne hoffe ich, dass heute wieder die eine oder andere Anregung für euch dabei war.

Teile diesen Beitrag

Bei dem BNE-Projekt soll der Wald mit allen Sinnen erlebt und erforscht werden. Weitere Tipps und Anregungen findet ihr hier:


Wenn auch du für den Grundschulschnüffler schreiben möchtest, dann nimm hier Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.