Mein neues Projekt Tabletklasse (14): Kollaboratives Schreiben

Egal ob digital oder analog: kollaborative Lern- und Arbeitsformen sind (oder sollten es zumindest sein) fester Bestandteil schulischer Lehr- und Lernarrangements. Die Kinder arbeiten in der Gruppe, erstellen Cluster, brainstormen oder verfassen gemeinsame Texte. Ich nutze in meiner Tabletklasse mit unseren Tablets gerne Etherpads zum kollaborativen Schreiben.

Was sind Etherpads?

Etherpads sind einfache, webbasierte Texteditoren, die es mehreren Personen ermöglichen, gleichzeitig ein Dokument zu bearbeiten. Dabei sind alle Änderungen sofort für alle sichtbar. Das Dokument sieht wie ein normales Textverarbeitungsdokument aus.

Etherpads können kostenfrei auf verschiedenen Seiten erstellt werden. Hier eine kleine Auswahl deutscher Seiten:

https://etherpad.net/

https://zumpad.zum.de/

https://unserpad.de/

https://www.yourpart.eu/

https://www.piratenpad.de/

Wie können Etherpads im Unterricht eingesetzt werden?

Um mit einem Etherpad zu arbeiten, erstelle ich zuerst ein neues Pad. Über einen QR-Code stelle ich den Kindern den Freigabelink zur Verfügung, damit sie das Dokument bearbeiten können. Denn nur wer über den Freigabelink verfügt, kann auf das Dokument zugreifen und es verändern.

Unser erstes Etherpad im Unterricht war ein gemeinsames Informationsblatt über Giftpilze. In arbeitsteiliger Gruppenarbeit recherchierten die Schülerinnen und Schüler im Internet zu je einem bestimmten Pilz. Sie notierten die gefunden Informationen direkt im Etherpad. Über den Beamer konnten die Kinder sehen, wie die einzelnen Gruppen arbeiteten und das Informationsblatt entstand. Während des Schreibprozesses war es für die Schülerinnen und Schüler faszinierend, über den Beamer zu beobachten, wie ein Text von mehreren Personen simultan bearbeitet und verändert wird.

Die Kinder (und ich) waren auf ihr erstes ganz alleine erstelltes Informationsblatt mächtig stolz!

In der Tabletklasse am Etherpad erstelltes Übersichtsblatt zum Thema Pilze.

Diese Übersicht entstand durch die gemeinsame Arbeit (Bild: Verena)

Weitere Ideen für den Einsatz in der Tabletklasse

– Gemeinsames Gedicht: Nach den Weihnachtsferien dichtete jedes Kind eine Strophe für ein gemeinsames Klassenneujahrsgedicht, und trug es in das Etherpad ein.
– Sammlungen, z. B.:

  1. Brainstorming oder
  2. Fragen sammeln für ein Kahoot! Quiz (http://www.grundschulschnueffler.de/index.php/unterrichten/tabletklasse-quiz-kahoot/) oder
  3. Vorwissen
  4. Deutsch: Geschichten überarbeiten
  5. Englisch: gemeinsames Übersetzen
  6. fächerübergreifend: Arbeit an einer Klassenzeitung

Habt ihr schon Erfahrungen mit Etherpads im Unterricht gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.